„Kommen CETA und TTIP jetzt sicher nicht?“, fragen mich gerade viele.

Die Antwort: Nix ist fix. Aber: Wir werden gewinnen.

Noch vor 4 Monaten habe ich befürchtet, das CETA sang- und klanglos durchgeht und keinerlei Aufmerksamkeit bekommt. Die vergangenen drei Wochen waren ein viel größerer Erfolg, als erwartet. Selbst wenn es noch gelingt, CETA auf Regierungsebene zu unterzeichnen und es im Dezember oder Jänner durch das EP zur bringen, warten dann 27 nationale Abstimmungen. Die werden jetzt nicht mehr unbemerkt über die Bühne gehen.

CETA wird fallen, auch wenn die Wallonie noch kippt. Und TTIP detto. Ich bin zuversichtlich.

Veröffentlicht von Michel Reimon