Kategorie: Europapolitik

Europapolitik

Das Chlorhuhn – Die Infoschlacht um’s TTIP geht los

Das Chlorhuhn also. Das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ist eine hoch komplexe Sache. Die USA und die EU sollen bei praktisch allen Produkten und Branchen die Marktzulassungskriterien des anderen Vertragspartners anerkennen. Klingt sehr technisch und langweilig. Das TTIP birgt noch weitere Probleme, aber diese Regelung ist sein Kern: Sie würde bedeuten, dass die Industrie – alle…

Weiterlesen...
Europapolitik

Der Strohhalm

Ich kann - und will - über Eugen Freund nichts Schlechtes sagen. Er war ein seriöser Journalist, der seine Arbeit so gemacht hat, dass man ihm keine Parteilichkeit vorwerfen konnte. Die Konsequenz daraus: ich kann ihn politisch noch gar nicht beurteilen. Aber: Ich rede mit und lese von SPÖlern, die seit Ewigkeiten leiden. Jeden Tag.…

Weiterlesen...
Europapolitik

Eine Farce

Ich weiß, ich komme leider etwas in die Rolle, die Neos permanent anzugreifen, dabei sind sie mir eh lieber als die ÖVP und sowieso lieber als das BZÖ es war. Selber schuld, ich tapp' halt immer rein, wenn ich gefragt werd', und ich werd' so oft zu ihnen gefragt, weil ich halt immer reintapp'. Jetzt…

Weiterlesen...
Europapolitik

TTIP ist das neue ACTA: Weihnachtsgeschenke der EU-Kommission für ein paar Großkonzerne

Die Verhandlungen zum Handelsabkommen TTIP sind der derzeit wohl schwerwiegendste Angriff auf Demokratie, Umweltschutz und Sozialstaat in Europa. Da die Gespräche zwischen der US-Regierung und der EU-Kommission geheim ablaufen, ist nicht mal der ganze geplante Umfang des Abkommens bekannt. Ein den Grünen/EFA im Europaparlament zugespieltes Protokoll zeigt nun beispielhaft, wie dramatisch die Einflussnahme der Lobbys…

Weiterlesen...
Europapolitik

Das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP kurz erklärt

Die USA und die EU verhandeln seit einigen Monaten ein neues Handelsabkommen, deutsch „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“, englisch „Transatlantic Trade and Investment Partnership“, kurz TTIP. Das wird hierzulande manchmal eingedeutscht ‚Te-Te-I-Pe’ ausgesprochen, richtiger weil englisch ist wohl ‚TiTIP’, das geht auch leichter über die Zunge. Gegen dieses Abkommen regt sich wachsender Widerstand von ökologisch, sozial…

Weiterlesen...
Europapolitik

Europa-Wahlen 2014, meine Kandidatur

Als Gerücht stand es ja schon in zwei oder drei Zeitungen, jetzt hat wieder ein Journalist angerufen und gefragt, ob ich vor habe, bei den Europawahlen zu kandidieren. Eigentlich wollte ich mich dazu erst äußern, wenn die Bewerbungsfrist läuft, aber die Herumlaviererei nervt. Jetzt hab ich's halt ein paar Tage vorher bestätigt. Die Sache ist…

Weiterlesen...
Europapolitik

Eine perfide Propaganda-Show

Man redet in der Politik halt miteinander, auch wenn man politischer Gegner ist. Und manchmal deponiert man beim Gegner auch etwas, wenn es zum eigenen Vorteil ist. Vorige Woche, da hat mit mir jemand geplaudert. Ich glaub nicht, dass er sich verplaudert hat, sondern dass es gezielt war. Stronach hatte gerade die Gewerkschaften kritisiert. Das…

Weiterlesen...
Europapolitik

SOPA und ACTA: Warum Europa schläft

Heute ist großer Protesttag im Netz: Die englisch-sprachige Wikipedia ist abgeschaltet, um gegen den US-Gesetzesentwurf SOPA (Stop Online Piracy Act) zu demonstrieren - ein Gesetz, das unter der Zielsetzung des Copyright-Schutzes eine dramatische Zensur des Netzes bedeuten würde. Weil auch von Amerikanern besuchte europäische Seiten betroffen wären, unterstützen auch viele AktivistInnen diesseits des Atlantiks den…

Weiterlesen...