Schlagwort: Feminismus

FeaturedPodcast

Podcast #3 Neubau Europa: Kulturkampf im Klassenzimmer

Die NMS Lehrerin Susanne Wiesinger zeigt in ihrem Buch „Kulturkampf im Klassenzimmer“ auf Missstände in Klassenzimmern, die von muslimischen Jugendlichen dominiert werden, auf und bricht ein Tabu. Sie stellt wichtige Fragen, doch wo bleiben die Antworten? Entstehen Abschottungstendenzen aufgrund des islamischen Glaubens, sind wir zu tolerant gewesen? Oder tragen auch Armut, Bildungsferne und Diskriminierung dazu bei? Wie kann man dem Entstehen von Parallelgesellschaften und patriarchalen Strukturen entgegenwirken Darüber redet MEP Michel Reimon mit Rami Ali, Politologe, Experte für Deradikalisierung und Konfliktprävention. Moderation: Teresa Arrieta

Der Podcast ist auch auf iTunes zu finden.

Europapolitik

Warum Kurz und Co lieber über nicht vorhandene illegale Grenzübertritte reden

Die illegalen Grenzübertritte liegen zahlenmäßig längst wieder dort, wo sie immer lagen, teilweise sogar deutlich darunter. Das ist der Grund, warum Salvini, Kurz, Seehofer, Orban, Le Pen, Wilders, etc jeweils national zählen wollen: Ein Mensch, der über Italien und Österreich nach Deutschland reist, scheint dann 3x in den europäischen Statistiken auf, kommt er über Griechenland,…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Frauen-Volksbegehren: Grüne senden Offenen Brief an Kanzler Kurz & Co

Regierung sollte Initiative unterstützen und Forderungen ernstnehmen Wien (OTS) - Die Grünen machen sich mit ihren Spitzenvertreterinnen und -vertretern dafür stark, dass die InitiatorInnen des Frauen-Volksbegehrens die notwendigen 8000 Unterstützungserklärungen bekommen, um das Begehren auch tatsächlich durchführen zu können. Ab 12. Februar bis 12. März können Interessierte Unterstützungserklärungen in Gemeinde- und Bezirksämter abgeben. "Die Gleichstellung…

Weiterlesen...
GesellschaftGrüne

Mein Konflikt-Privileg

Ich sehe wieder mal, wieviel Hass und Verachtung über Frauen hereinbricht, wenn sie gleichzeitig in Verantwortung und Problemsituationen sind. Wie ihre Körper, Gesichter, Kleidung attackiert und abgewertet werden. Aber der offene, dumme Hass ist ja noch relativ leicht wegzublenden. Die vielen kleinen Spitzen, die halblustig abwertende Böswilligkeit, die man gar nicht wirklich anprangern kann, weil…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Burka-Schal-Debatte ohne Zynismus und Ausländerfeindlichkeit

Wir können die Burka-Schal-Debatte eh auch ohne Zynismus führen. 1. Burka, Niqab und wie sie alle heißen sind Stoffgefängnisse für Frauen und Herrschaftssymbol des Patriarchats. Manche Frauen mögen sie freiwillig tragen, andere werden darunter eingesperrt - die Freiheit, keine tragen zu müssen würde ich weit über der Freiheit, eine tragen zu dürfen ansiedeln. Allerspätestens, seit…

Weiterlesen...
Grüne

Danke Eva!

Eva Glawischnig hat sich entschieden, sich aus der Spitzenpolitik zurückzuziehen. Es war eine sehr persönliche Entscheidung nach dem Neuwahl-Beschluss. Sie hat die Partei neun Jahre geführt, war die erfolgreichste Parteichefin der grünen Geschichte - bei NR-Wahlen, Europawahlen, fünf Landesregierungen und dann noch VdB - und wurde trotzdem immer hart kritisiert und nie auch nur annähernd…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Jeder Tag ist Frauen*kampftag!

Hier eine Auswahl an Organisationen, die jeden Tag für Frauen und Mädchen in Österreich/europaweit kämpfen, und die wir unterstützen sollten: Europa WAVE Network - Women against violence Europe WAVE ist ein europaweit aktives feministisches Netzwerk, das sich gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder einsetzt. Sie bieten in ihrem „Information Center“ direkte Unterstützung für Überlebende, eine…

Weiterlesen...
Europapolitik

Das EP trägt heute schwarz #czarnyprotest

[caption id="attachment_2859" align="alignright" width="375"] Michel Reimon und Terry Reintky protestieren gegen das Abtreibungsverbot in Polen[/caption] Es gibt keine abtreibungsfreie Gesellschaft. Es gibt nur solche, wo Frauen das gesund überstehen und solche, wo sie in Hinterzimmern sterben. Denkt mal nach, wer da "pro-life" ist.

Weiterlesen...
GesellschaftGrüne

Ein kleines Twitter-Experiment

Vor  einem Monat gab es bei den Grünen einen social media-Workshop, veranstaltet von externen Trainern (räusper, wollen die genannt werden?). Dabei brachte Ewa Dziedzic die Sprache auch darauf, welche sozialen Strukturen wir auf twitter reproduzieren. Ich hatte ziemlichen inneren Widerstand gegen die These, dass politische Diskussion auf twitter vornehmlich männlich geprägt ist, schließlich folge ich…

Weiterlesen...