Schlagwort: Klimawandel

Pressemitteilungen

Absprachen der Autoindustrie auf Kosten unserer Gesundheit

Kommission leitet Untersuchung gegen Kartell von Autoherstellern ein Brüssel (OTS) - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager gab heute bekannt, eine Untersuchung gegen BMW, Daimler und dem VW-Konzern einzuleiten, wegen angeblicher Absprachen über Emissionsminderungssysteme. Michel Reimon, Wettbewerbssprecher der Grünen Fraktion, sagt: “BMW, Daimler und VW stehen, nach dem Diesel-Abgasskandal, erneut unter Verdacht. Hier wird systematisch getrickst, um riesige…

Weiterlesen...
EuropapolitikFeatured

Eine Katastrophe mit Anlauf

Spätestens seit den 70ern wissen ExpertInnen, was den Klimawandel verursacht, in welche Katastrophe er ungehindert führen wird und was man tun kann, um ihn abzuschwächen. Im Gegensatz zu AKWs und großen Wasserkraftwerken, zu saurem Regen, Feinstaub, Abholzungen und anderen Umweltproblemen war die Klimakatastrophe aber schwer greifbar, weil der Schaden einst in der fernen Zukunft lag.…

Weiterlesen...
Europapolitik

Zum medialen Gefecht ums EU-Budget

Das ist jetzt alles Theaterdonner. Die Verhandlungen werden zwei Jahre laufen, heute ist nur der Eröffnungszug in diesem Schachspiel, und alle Beteiligten wissen das. Juncker und Oettinger fordern auf EU-Seite möglichst viele Kompetenzen, die dann auch Geld kosten, alle Regierungen schreien auf und wollen weniger zahlen. Überraschend war nur eines: Die EU-Kommission will die Aufstockung…

Weiterlesen...
Europapolitik

Der Putin-Kurs von Schwarzblau

Gestern bin ich bei #procontra auf Puls4 gefragt worden, ob Putins Russland eine militärische Bedrohung für Europa darstellt. Hier ein kurzes Beispiel, um zu demonstrieren, dass Putin zwar keine dezidiert militärische, aber sehr wohl eine politische Bedrohung ist: Putins Ziel ist, die Europäische Union zu spalten und zu schwächen, dann kann er seinen Einfluss hemmungslos…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

FPÖ stimmt gegen Pariser Klimaabkommen

Alle FPÖ-Abgeordneten sperren sich gegen globalen Klimaschutz im EU-Parlament. Straßburg (OTS) - Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben heute das Pariser Klimaabkommen bestätigt. Damit haben die großen Wirtschaftsräume USA, China, Indien und eben die Europäische Union das Abkommen für einen konsequenten Klimaschutz ratifiziert. 610 Abgeordnete haben dafür gestimmt, 38 dagegen: Darunter die vier Abgeordneter der…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Atomleak: Kommission plant massiven Ausbau von Atomreaktoren

Subventionierte Mini-AKWs als Strategie gegen Klimawandel absurd   Brüssel – Ein geleaktes Papier enthüllt die Pläne der EU-Kommission zum Atomausbau. Spätestens 2030 sollen die ersten Minireaktoren mithilfe von EU-Fördergeldern stehen. Der Plan ist, auf Atomkraft zu setzen und so den  Ausstoß von CO2 reduzieren, um die festgelegten Klimaziele zu erreichen. Dafür will man nun massiv…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Atomleak: Kommission plant massiven Ausbau von Atomreaktoren

Subventionierte Mini-AKWs als Strategie gegen Klimawandel absurd  Brüssel – Ein geleaktes Papier enthüllt die Pläne der EU-Kommission zum Atomausbau. Spätestens 2030 sollen die ersten Minireaktoren mithilfe von EU-Fördergeldern stehen. Der Plan ist, auf Atomkraft zu setzen und so den  Ausstoß von CO2 reduzieren, um die festgelegten Klimaziele zu erreichen. Dafür will man nun massiv Gelder…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Fünf Jahre Fukushima – Gemeinsam aufstehen gegen die Atomlobby

Regionen bilden Allianz zum europaweiten Atomausstieg Brüssel – Letzte Woche wurde in Brüssel die Allianz der Regionen für einen europaweiten Atomausstieg  gegründet. Acht europäische Regionen haben den Pakt unterzeichnet. Die Europäische Grüne Partei und die grüne Fraktion im Europaparlament unterstützen die von Rudi Anschober, oberösterreichischer Umweltlandesrat, angestoßene Allianz und werden mithelfen, sie weiter voranzutreiben. Michel Reimon,…

Weiterlesen...