Schlagwort: NEOS

Europapolitik

Europawahl: Wie man Umfragen lesen sollte

Es sind noch exakt sechs Wochen bis zur Wahl des EU-Parlaments, ab nun werden uns mit hoher Frequenz Umfragen präsentiert werden. Deren Ergebnisse werden aber innerhalb des politischen Systems ganz anders interpretiert als solche zu Nationalratswahlen. Das ist vielleicht auch für LeserInnen dieses Blogs nicht uninteressant... deshalb hier ein paar Eckpunkte, wie man Umfrageergebnisse betrachten…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Die Neo(s)liberalen und die Zahnspange

Das liebste Stammbuch-Sprücherl radikal-libertärer und neoliberaler Kreise lautet "There is no such thing as a free lunch", also sinngemäß "Nichts ist umsonst" oder "Es gibt keinen Vorteil ohne Nachteil". Der Spruch wird vor allem im angelsächsischen Raum seit Jahrzehnten in Debatten eingesetzt, um gegen Sozialmaßnahmen zu argumentieren: Wenn der Staat für jemanden etwas Gutes tut, muss…

Weiterlesen...
Europapolitik

Eine Farce

Ich weiß, ich komme leider etwas in die Rolle, die Neos permanent anzugreifen, dabei sind sie mir eh lieber als die ÖVP und sowieso lieber als das BZÖ es war. Selber schuld, ich tapp' halt immer rein, wenn ich gefragt werd', und ich werd' so oft zu ihnen gefragt, weil ich halt immer reintapp'. Jetzt…

Weiterlesen...
Grüne

Die Österreich-Torte

Diese Woche hatte ich zwei aufschlussreiche Gespräche mit Neo-Grün-WählerInnen. Die eine ist eine ehemalige Rote, die den strammen Rechtskurs der burgenländischen SPÖ nicht mehr erträgt, der andere ist christlich-sozial sozialisiert und will eine Partei, die "nur noch für Millionäre und Großkonzerne da ist", nicht mehr wählen. Ich habe mit beiden unabhängig voneinander gesprochen. Interessant ist,…

Weiterlesen...