Schlagwort: Roaming

Pressemitteilungen

Roaming: EU-Anrufe müssen Inlandsanrufe werden

Nach Roaming-Aus: Auslandstelefonaten in der EU abschaffen Straßburg (OTS) - Vor vier Monaten hat das EU-Parlament die Roaming-Abschaffung für KonsumentInnen abgesichert, ab heute sind die Roaming-Gebühren in der Europäischen Union endgültig Geschichte. Michel Reimon, grüner Verhandler des Roaming-Dossiers, sagt: “Heute fällt zwar Roaming in Europa, aber bei grenzenloser Kommunikation sind wir noch immer nicht angelangt.…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Roaming – EU-Parlament stärkt Verbraucher-Interessen

Straßburg (OTS) - Am heutigen Donnerstag hat das Europäische Parlament den Ergebnissen des Trilogs über die Roaming-Gebühren zugestimmt. In den Verhandlungen mit der EU-Kommission und dem Rat hatte das EU-Parlament niedrige Preise für die Verbraucherinnen und Verbraucher durchsetzen können. Auch kleinere Anbieter können nun mit den großen Telekommunikations-Konzernen konkurrieren. Die EU-weite Roaming-Abschaffung wird somit Realität.…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Europaparlament sichert Roaming-Abschaffung für KonsumentInnen

Ab 15. Juni fällt Roaming in der EU Brüssel (OTS) - Die Verhandlungen zu Großhandelspreisen bei Roaming sind gestern Nacht abgeschlossen worden. Das EU-Parlament konnte sich gegen die konzernfreundlichen Vorschläge des Rates durchsetzen und niedrige Preise für die EndkundInnen absichern. Die Deckelungen für die Tarife konnten soweit gesenkt werden, dass auch kleine Anbieter im Wettbewerb…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Roaming: Preise für mobilen Datenverkehr müssen stark sinken

Mitgliedsstaaten stehen auf der Bremse Straßburg - Gestern hat die zweite Verhandlungsrunde zwischen Rat, Kommission und Europaparlament zu den Großhandelspreisen beim Roaming ohne Einigung geendet. Vor allem beim Datenverkehr bestehen die Mitgliedsstaaten auf so hohe Großhandelspreise, dass für die EndkundInnen kein Sinken der Preise in den nächsten Jahren zu erwarten wäre. Das Parlament hat sich…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Mitgliedsstaaten packeln mit Telekomkonzernen

Roaming-Abschaffung soll rückgängig gemacht werden Brüssel (OTS) - Ein Leak von Spiegel Online zeigt, dass sich die EU-Mitgliedsstaaten gegen die geplante Roaming-Abschaffung 2017 sperren. Während das EU-Parlament am Dienstag für eine Deckelung von max. vier Euro pro Gigabyte als Preisobergrenze stimmte, zeigt das Papier, dass der Rat mit zehn Euro pro Gigabyte als Forderung in…

Weiterlesen...
Europapolitik

Von CETA zu Roaming: Ausschussarbeit im EP

Ich stimme jetzt gleich im außenpolitischen Ausschuss ab - bin da zwar nicht Mitglied, aber es geht um die CETA-Stellungnahme, also vertrete ich Ulrike Lunacek. Den Ausschüssen, wo CETA-freundliche Abgeordnete eine Mehrheit haben, hat das Präsidium um Martin Schulz ja eine Stellungnahme erlaubt... vorige Woche haben wir uns auch eine im Wirtschaftsausschuss erstritten, da werde…

Weiterlesen...
Europapolitik

Roaming-Preis Verhandlung

Seit 8:00 Verhandlungen zu den Roaming-Preisen 2017-2022 - und es ist wieder ein Musterbeispiel dafür, wie komplex dieses Gebilde EU ist. (Und dass Nationalfeiertage hier keine Rolle spielen.) Wir verhandeln die Obergrenze für den Großhandelspreis, mit dem Telekom-Firmen gegenseitig Roaming abrechnen. Da gibt es zwei gegensätzliche Interessen: Länder, deren Telekom-Firmen netto mehr Roaming kaufen müssen…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Nächste Runde für Roaming-Tricks der Kommission

Oettingers Roamingfreiheit ist Kundenüberwachung durch Telekom-Unternehmen Brüssel (OTS) - Digitalkommissar Günther Oettinger kommt nach seinem letzten gescheiterten Vorschlag mit einer neuen Ankündigung: Angeblich soll es ab 2017 keine Limits für Roaming in der EU geben. Tatsächlich delegiert der Kommissar die Kontrolle über Roaming-Gebühren aber einfach an die Telekomanbieter. Wieder ist Roaming an den Wohnsitz gebunden.…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Netzregulierung: Kommission hilft Marktführern und sichert deren Geschäftsmodelle

Internet-Nichtversteher Günther Oettinger verspielt Europas Zukunft Straßburg – Digitalkommissar Günther Oettinger hat heute seine Vorschläge zu Telekomrichtlinie und Urheberschutzrechtsreform veröffentlicht. Beide Vorschläge sind rückständig und sollen alte Geschäftsmodelle einfrieren. So wird die vorgeschlagene Regulierung der Netzwerk-Infrastruktur weiterhin eine starke Fragmentierung in Europa bedeuten. Das wird jenen Unternehmen in die Hände spielen, die jetzt schon Marktführer sind…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

EU-Kommission rudert mit Roaming-Vorschlag zurück

Neue Chance, Roaming endgültig abzuschaffen Brüssel (OTS) - Auf großen öffentlichen Druck hin musste die EU-Kommission ihren Vorschlag zu einem 90-Tage-Limit für Roaming-Gebühren zurückziehen. Das halbgare Konzept hatte sofort lautstarken Protest ausgelöst, die Kommission wird nun einen neuen Vorschlag ausarbeiten. Die Kommission hat im Sommer 2015 einen schlechten Abtausch beschlossen: Für ein Ende der Roaming-Gebühren…

Weiterlesen...