Schlagwort: Wahlkampf

Grüne

Wie die Grünen Listenwahlen funktionieren

Die derzeit stattfindenden Grünen Listenwahlen für die Nationalratswahl 2013 sind interessant - sowohl tatsächlich, als auch auf der Meta-Ebene: Was darüber geschrieben, getwittert und getratscht wird, ist teilweise, naja, widersprüchlich. Ich versuche, da ein bisserl Licht ins Dunkel zu bringen... 1. Zunächst das Wahlsystem laut Verfassung: Es gibt drei Ermittlungsverfahren - auf Wahlkreisebene, auf Landesebene…

Weiterlesen...
Grüne

Ich kandidiere

So. Ich habe soeben meine Kandidatur für die Grüne Bundesliste für die nächste Nationalratswahl abgegeben. Beim Bundeskongress am 1. und 2. Dezember in Linz werde ich mich der Wahl stellen. Beim BUKO sind ca. 300 Delegierte aus allen Bundesländern - nach einem Größenschlüssel, dazu alle MandatarInnen und das sogenannte 10. Bundesland, also VertreterInnen von MigrantInnen und…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Was Stronach will

Frank Stronach hat also seinen fünften Abgeordneten des BZÖ eingekauft und wird nun wohl Klubstatus beantragen. Ich lese jede Menge komplizierter - viel zu komplizierter - Analysen darüber, was da vor sich geht - dabei scheint mir die Sache wirklich einfach zu sein. 1. Stronach mag sehr wunderlich wirken, aber jedes Belächeln ist falsch. Der…

Weiterlesen...
Grüne

Die Grünen sind zu brav

Rudi Fussi hat mir ein Mail geschrieben, was ihm an den Grünen nicht passt. Ich möchte es hier veröffentlichen. Und, weiter unten, kurz antworten. Die Grünen und ihr skurriles Problem Das Aufmucken Gebi Mairs ist für mich mehr ein Hilfeschrei aus dem subjektiven Gefühl heraus, dass „es nicht rund läuft“. Dass es zum Haareraufen ist,…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Keine Wahl ist auch keine Lösung

Falls sich noch jemand erinnern kann: Wir hatten eine Legislaturperiode von Oktober 2006 bis September 2008, in der ein Kanzler Gusenbauer gescheitert ist. Diese Regierung hat tatsächlich etwas zuwege gebracht: Das Wahlrecht wurde im Jänner 2007 reformiert. Neben einigen notwendigen Modernisierungen (Wahlalter 16, Briefwahl) wurde damals auch die Dauer der Legislaturperiode verlängert, von vier auf…

Weiterlesen...
Gesellschaft

Die nehmen sich die Zeit…

Nicht-wählen ist an diesem Sonntag genau so wenig eine Alternative, wie weiß zu wählen. Das habe ich schon im vorigen Post begründet... dabei war ich allerdings nicht so elegant wie die MacherInnen dieses kleinen Videos hier: [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=aFKS-SB-WYA&feature=youtu.be]

Weiterlesen...
GesellschaftGrüne

Warum ich Heinz Fischer wählen werde

Zunächst weil es bei dieser Wahl keine Alternative und bei dieser Alternative keine andere Wahl gibt. Ich will nicht nur, dass HeiFi Bundespräsident wird.  Sein Sieg steht außer Frage, aber das reicht nicht, ich will dass er gegen Barbara Rosenkranz ein bestmögliches Ergebnis einfährt. Ich will, dass er sie, ihr Gedankengut und ihre Partei marginalisiert.…

Weiterlesen...
BurgenlandGrüne

Warum ich kandidiere

Ich werde bei der Landtagswahl im Burgenland als Spitzenkandidat für die Grünen antreten. Warum? Weil es aus meiner Sicht drei wichtige politische Themen gibt, denen wir uns stellen müssen. Alle drei Themen sind große Brocken, größer als das Burgenland, aber wir müssen sie in kleinen Schritten lösen. Wie heißt es so schön: Global denken, lokal…

Weiterlesen...