Schlagwort: Wettbewerb

EuropapolitikPressemitteilungen

Reimon/Pirklhuber: Carlsberg und Heineken monopolisieren Bierproduktion

Patente auf Braugerste gefährden Artenvielfalt Brüssel (OTS) - Die Bierbrauer Carlsberg und Heineken, die zu den fünf größten Brauereien der Welt gehören, versuchen mithilfe von drei Patenten auf Braugerste ein Monopol auf die Bierproduktion in Europa zu schaffen. Konventionell gezüchtete Pflanzen dürften eigentlich nicht patentiert werden, dieser Ansicht sind sowohl EU-Parlament als auch EU-Kommission. Michel…

Weiterlesen...
EuropapolitikVideo

Monopolisierung der Bierproduktion durch Carlsberg und Heineken

Die Großkonzerne Carlsberg und Heineken wollen mit Patenten auf Gerste die europäische Bierproduktion monopolisieren. Der Verein Arche Noah hat dagegen Einspruch erhoben -- wir finden, auf Lebensmittel darf es keine Patente geben. Hier kann man den Protest unterstützen und Druck auf das Europäische Patentamt machen: https://www.facebook.com/vielfaltstattpatente

Europapolitik

Von CETA zu Roaming: Ausschussarbeit im EP

Ich stimme jetzt gleich im außenpolitischen Ausschuss ab - bin da zwar nicht Mitglied, aber es geht um die CETA-Stellungnahme, also vertrete ich Ulrike Lunacek. Den Ausschüssen, wo CETA-freundliche Abgeordnete eine Mehrheit haben, hat das Präsidium um Martin Schulz ja eine Stellungnahme erlaubt... vorige Woche haben wir uns auch eine im Wirtschaftsausschuss erstritten, da werde…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Wettbewerb: Kommission prüft Börsen-Zusammenschluss

Vestager muss bei Prüfung Brexit-Szenarien einrechnen Brüssel (OTS) - Die deutsche Börse AG und London Stock Exchange (LSE) planen einen Zusammenschluss. Mit der Zusammenlegung würde der größte Börsenplatz Europas entstehen. Die EU-Kommission prüft jetzt, ob die Fusion den Wettbewerb verzerrt, insbesondere im Bereich der Clearing Häuser, wo es um Risikohaftungen geht. Der Deal ist 25…

Weiterlesen...
EuropapolitikFeatured

Apple muss 13 Mrd Euro Steuern nachzahlen

Das Urteil der Kommission gegen Apple ist wegweisend: 13 Mrd EUR Steuernachzahlung wegen unerlaubter Wettbewerbsvorteile. Aber: Schuld ist nicht der Konzern. Schuld ist die irische Regierung, die diese Steuernachlässe gewährt. Dass Apple und viele andere zugreifen, ist völlig nachvollziehbar. Und was passiert der irischen Regierung jetzt? Sie erhält 13 Mrd Steuern zwangsweise nachbezahlt. Dieses System…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Konzerne zur Kasse – Apple muss 13 Milliarden Steuern zurückzahlen

EU-Kommission schiebt Steuerwettbewerb der Regierungen endlich ersten Riegel vor Brüssel (OTS) - Der EU-Kommission unter Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ist ein Coup im Kampf gegen den ruinösen europäischen Steuerwettberb gelungen: Die Kommission hat einen 25 Jahre währenden Steuerdeal zwischen Irland und Apple als wettbewerbswidrige Beihilfe eingestuft und für unzulässig erklärt. Apple muss nun 13 Milliarden an…

Weiterlesen...
Pressemitteilungen

Googles vorinstallierte Apps verzerren Wettbewerb

Kommission eröffnet zweites Wettbewerbsverfahren Brüssel – Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat heute angekündigt, ein zweites Wettbewerbsverfahren gegen den US-Internetkonzern Google einzuleiten. Google nutzt massiv seine Machtstellung am Markt aus und  schränkt Hersteller von Android-Geräten und Betreibern von Mobilfunknetzen ein. Bei allgemeinen internet-Suchdiensten verfügt Google in den meisten Mitgliedstaaten über Marktanteile von 90%. Die vorinstallierten Apps…

Weiterlesen...
Europapolitik

Ein paar Anmerkungen zum Google-Fall

Die Kommission eröffnet also, nach jahrelanger Vorbereitung, ein wettbewerbsrechtliches Verfahren gegen Google. Ich bin im Wirtschaftsausschuss der Wettbewerbssprecher der Grünen und werde daher für die politische Betreuung des Falles zuständig sein. Dazu ein paar unsortierte Anmerkungen: 1. Es geht zunächst um eine juristische Prüfung existierender Rechtsvorschriften durch die Wettbewerbsbehörden. Wir Politiker äußern uns dazu, weil wir gefragt…

Weiterlesen...
EuropapolitikMedien

"Das Europaparlament will Google zerschlagen" oder: Wie man politische Nachrichten produziert

Samstag morgen, Aufregung in meinen social media-Kanälen: "Das Europaparlament will Google zerschlagen" steht da. Vermutlich findet das kaum jemand spannender als ich: Ich bin nämlich im Wirtschaftsausschuss des EP für Wettbewerbsfragen zuständig und damit auch für die Untersuchungen zur Marktmacht von Google - und weiß nichts davon... wie kommt also diese Geschichte zustande? Antwort: Sie…

Weiterlesen...